Geschichte

Im September 2015 trafen sich 30 Menschen unterschiedlicher Hintergründe, die eine gemeinsame Vision entwickelten: yunity – eine Community und Bewegung, die das Teilen als Brücke in eine Welt des Zusammenwirkens zugute der Gemeinschaft fördert. In den folgenden Monaten fanden sich immer mehr Menschen mit yunity an verschiedenen Orten zu so genannten WuppDays in Europa zusammen, um Konzepte zu planen und konkrete Aktionen zu starten. Hierbei entstand der Wunsch einen permanenten Ort aufzubauen, an dem Menschen wirken und von dem aus sich gemeinschaftliche Veränderung entwickeln kann. Nun haben wir ihn gefunden! WuppWupp! WuppHaus Bad Dürenberg!

 

Zur ausführlichen Geschichte in Englisch geht es hier.

 

Die ersten WuppDays in Malo, Italien (mit Untertiteln):

 

Ein kunstvolles Video zur Vision von yunity könnt ihr hier sehen (mit Untertiteln):